Sissy Schafferhans
  Freie Wähler
 
STarkbierfest am 10.3.2018 - ein voller Erfolg




2017


MdL Eva Gottstein (FW) lud eine Gruppe in den Landtag ein. Hier mit Sissy Schafferhans FW - Neuburg

Jahreshauptversammlung im November
und ein Besuch im Maximilianeum

Nachdem Florian Herold (Vorsitzender) die zahlreichen Mitglieder begrüßte, bedankte er sich bei Wolfgang Schärfl für seine langjährige Tätigkeit als Seniorenbeauftragter, der sein Amt hiermit niederlegte. Ein Dank ging auch an Otto Heinrich und er begrüßte Waldemar Foh im Seniorenteam. Es folgte ein Rückblick auf die vergangene Bundestagswahl. Roland Harsch berichtete aus dem Stadtrat und sprach über die Baugebiete am Geißgarten und den Buchdruckerwiesen, Heinrichsheim Mitte und Joshofen. Ca 120 Wohneinheiten entstehen auch auf dem Gelände des abgerissenen THW, des Kieferlbräu und den Margaretengärten. Er beklagte fehlende und günstige Wohnungen für Rentner, Alleinerziehende, Sozialhilfeempfänger und anerkannte Asylbewohner. Hier muss Abhilfe geschaffen werden, die Grundstückssuche allerdings erwies sich bisher als sehr schwierig. Er ging auf die Innenstadtgestaltung ein (Schießhausstraße, Neuhofstraße, Hirschenstraße), die Altstadtbergsanierung und die Parksituation (Fertigstellung des Hallenbad-Parkhauses ca. September 2018). ER bedauerte die Tatsache, dass es noch zu wenig Kindergarten-und Krippenplätze und die flächendeckende Mittagsbetreuung an den Schulen.
Klaus Brems berichtete über die Situation des Kreiskrankenhauses Schrobenhausen (Geriatrie), den Stand „Nationalpark“ und den Kreishaushalt (Schulen - Ringtausch).
Der Vorstand wurde einstimmig entlastet, nachdem Erwin Kettl und Gerhard Wyzgol die finanzielle Lage des Vereins dargelegt hatten.
Bernd Pfahler referierte über die Verkehrssituation in Neuburg (Buslinien, Eternitweg, Einbahnstraßenring) und seine Bürgerbefragung "Wo drückt der Schuh" am Schrannenplatz. ER verwies auf die gute Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt, durch die bereits einige Anfragen und Probleme eines langen Fragekatalogs seitens der Bürger erledigt werden konnte.
Ein weiterer Punkt war der Ablauf des Klausurtages beim BRK im Juni 2017.
Sissy Schafferhans gab einen Jahresrückblick und Ausblicke auf kommende Aktionen der Freien Wähler Neuburg/Schrobenhausen (Treffen im Haus im Moos, Sommerfest, Starkbierfest, Besuch im Maximilianeum) und erörterte nochmals die Betreuungsmöglich-keiten von Kindern unter sechs Jahren. Wie auch Anita Kerner verwies sie auf die politischen Anstöße der Freien Wähler in den vergangenen Jahren, die oft schon zu positiven politischen Entscheidungen geführt haben. Dies sollte in Zukunft transparenter für den Bürger dargestellt werden (z. B. 2. Donaubrücke).
Sie berichtete über den Klausurtag bei den Neuburger Stadtwerken, die mittlerweile durch Effizienz und  Flexibilität zum Synergie-Vorzeige-Objekt bayernweit geworden sind.  Diese Entwicklung unterstützen die FWler mit Freude, um dem Endverbraucher alle regionalen Möglichkeiten zu bieten.

Abschließend gab Florian Herold noch eine Vorausschau auf die kommenden Wahlen 2018 und die Kandidaten und bedankte sich bei den vielen anwesenden Mitgliedern für ihre Mitarbeit.





2017

Starkbierfest der Freien Wähler am
11. März 2017
mit

Sepp und Kerstin Egerer, Lisa Moosheimer, Daniela und Jürgen Zimmermann,
Julia Gromball, Martina Kornreiter,
Peter von der Grün, Bernd Pfahler, Roland Harsch,
Jörg Sachse, Manuel Reichart, Birgit Haußmann, Luise Ilchmann,
Angelika Vief und Sissy Schafferhans

Fastenpredigt: Sepp Egerer
Weiberseilschaft Texte: Birgit Haußmann, Sissy Schafferhans
Singspiel: Sissy Schafferhans

Technik: Holger Meilinger
Maske: Annelies Zellner, Steffi Schweiger




Abstimmung im Oktober 2016:
Die Donaubrücke kommt!!

www.fw-neuburg.de/verein/vorstand


April 2016....
Was ist nur mit der CSU (Christlich Soziale Union) in Neuburg los?

Dr. Otto Heckl: "Anita Kerner ist eine Lügnerin..."
Alfred Lengler: "Jeder Freie Wähler muss tun, was der Landrat sagt, sonst gibt es Ärger wie einst in der DDR“.

Sind das Zeichen von Schwäche oder gar Verlustängste?
Darüber mache ich mir als Demokratin und Vorstandsmitglied
der Freien Wähler Neuburg Gedanken...



Starkbierfest 2016



















Ich finde es seit meinem ersten FerienJob als Jugendliche vor vielen Jahren ungerecht, dass Männer für dieselbe Arbeit mehr verdienen als Frauen....

Das gibt es noch HEUTE!!!!



2015: 30 Jahre Starkbierfest




  






Starkbierfest 2014 - Das Jahr der Wahl



  

Die  FREIEN WÄHLER für den Kreis....

          


 


Ich kandidierte auch und bekam 11606 Stimmen!!!
Ich danke meinen Wählern...
Es reichte nicht ganz für den Kreistag...
aber "nach der Wahl ist vor der Wahl..."
Ich bleibe weiter aktiv!!!

 
Meine Themen sind nach wir vor:

 
 
Verbesserung der Frühkindlichen
Bildung, deren Rahmenbedingungen

 
 
Familienpolitik und zukunftsorientierte
Projekte, wenn es um Bildung geht,
unter Berücksichtigung  der
freiheitlichen und persönlichen
Entwicklung des Kindes

 
Sicherung der Grundrechte,
wie freie Meinungsäußerung und
Gleichstellung der Frau am Arbeitsplatz


 
     


Versammlung der FREIEN WÄHLER im Cafe Huber


 

 
  Heute waren schon 3 Besucher (4 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=